Ausgewählte Texte

In der Seitenleiste unter „Letzte Beiträge“ finden Sie ausgewählte Artikel, um einen Einblick in meine journalistische Arbeit zu gewinnen!

Sollten Sie Interesse haben, mehr zu lesen, können Sie das hier: Veröffentlichungen

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auch Blogger-Journalisten von etwas leben müssen und ich nicht auf Dauer unentgeltlich für andere schreiben kann!

Statt Ihr Geld in die Mainstreamlügenpresse zu investieren, tun Sie obendrein ein gutes Werk, wenn Sie ihr Zeitungsabo kündigen und mit dem eingesparten Geld die Verbreitung der Wahrheit unterstützen, die Sie sicher niemals in der Tageszeitung lesen, im Radio hören oder dem Fernsehen sehen! Ihre Sinne werden nur täglich von morgens bis abends mit diesen „Nach“-„richten“, „nach“ denen wir uns zu „richten“ haben, berieselt, und wenn Sie immer wieder die gleichen Lügen hören, und manche sogar lebenslänglich, haben Sie diese Wahrheiten so verinnerlicht, dass für die Wahrheit in Ihrer Vorstellung kaum noch Platz ist!

Die, die auch nur im Entferntesten ahnen, dass ich mit dieser Feststellung Recht haben könnte, sind hier goldrichtig!

Aber Vorsicht: Sie verlieren hier Ihre Illusionen!

Aber wenn Sie auch erkannt haben, dass ein Leben ohne Illusionen nicht bedeuten muß, dass man keinen Sinn mehr sieht, sondern ganz im Gegenteil dies der Aufbruch in die Erkenntnis sein kann, worauf es im Leben wirklich ankommt, dann werden Sie auch den Mut haben, ein Leben ohne Illusionen, sondern mit greifbaren Zielen zu führen!

„Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich. Und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekannt machen allein genügt vielleicht nicht – aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.

Joseph Pulitzer

„Eine Nachricht ist erst dann eine Nachricht, wenn der zweite Blick den ersten Blick bestätigt.“

– Joseph Pulitzer

Und auf den zweiten Blick bemerkt man oftmals sehr schnell die Widersprüche, die die Mainstreammedien lügen strafen! Aber wer macht sich schon die Mühe zu hinterfragen?

Birgit van den Berg von www.kritischsein.de macht sie sich!